Vorschau: Air Crash Podcast 9: Teneriffa

ab 22.01.2021 überall wo es Podcasts gibt

Wer uns schon eine Zeit lang hört, weiß, dass wir uns bei den Episodencovern immer Mühe geben, sie möglichst modern zu gestalten, und bei den Titeln Wert darauf legen, der Folge einen Namen zu geben, und auch die beteiligten Flugnummern anzugeben.

Ich habe dabei viel experimentiert und mag die Identität, die wir mit den Covern schaffen.

Trotzdem ist für die Folge, die am Freitag, den 22.01.2021 erscheint alles anders.

Die Katastrophe von Teneriffa im Jahr 1977 ist bis heute „die größte Katastrophe der Luftfahrt ohne direkten terroristischen Einfluss“ – zu dieser holprigen schreibe ich gleich aus ein paar Zeilen.

Air Crash Podcast richtet sich nicht in erster Linie an Luftfahrtexperten, sondern an Menschen die mit dem Thema nur ab und an zu tun haben, begeisterte Enthusiasten und – uns besonders wichtig – an Menschen, die verstehen wollen wie unwahrscheinlich Unfälle sind.

Teneriffa ist dabei, trotz seiner wichtigen Auswirkungen eine Katastrophe die immer mehr in Vergessenheit gerät, dabei sollte sie doch eigentlich eine ähnliche Präsenz haben wie die Titanic in der Seefahrt, die Hindenburg bei Luftschiffen oder Tschernobyl bei Kraftwerken.

Daher habe ich mich diese Woche für ein simples Loge mit einem starken Bild entschieden, dass – so hoffe ich – Interesse an der Geschichte weckt.

Aber um was geht es denn jetzt eigentlich?

Im März 1977 gab es am Flughafen Gran Canaria einen terroristischen Anschlag, der dazu geführt hat, dass der komplette Verkehr von dort nach Teneriffa umgeleitet wurde.

Der Flughafen dort war komplett Überlastet. Dies und noch viele weitere Faktoren führten dazu, dass schließlich auf der Startbahn zwei Boeing 747 miteinander kollidierten. 583 Menschen fanden an diesem tragischen Tag den Tod – Bis heute die höchste Opferzahl eines Flugzeugunfalls ohne direkten terroristischen Hintergrund.

Eine Formulierung übrigens, die ich für sachlich falsch halte. Natürlich war Teneriffa vor dem 11. September 2001 die schlimmste Katastrophe der Luftfahrtgeschichte. Doch ist sie das nicht bis heute? Doch! Der 11. September ist im Luftfahrtbezug kein kumuliertes Ereignis. Es ist einfach zu sachlich, das so zusammen zu fassen und vor allem den Opfern und Helden dieses verhängnisvollen Tages nicht gerecht. Am 11.09.2001 gab es 3 Flugzeugabstürze, die jeder einzelne eine eigene Geschichte und eigene Opfer haben.

Air Crash Podcast Folge 9 erscheint am 22.01.2021 überall wo es Podcasts gibt und auf YouTube. Übrigens haben Sarah und ich am Ende der Folge kurz die Chance mit Cpt. Nick von Airline Pilot Guy zu sprechen, der mich auch in der nächsten ACPC News Folge unterstützen wird. Nick ist einer der bekanntesten Luftfahrtpodcaster überhaupt und ein absolut interessanter und auch amüsanter Charackter. Leider spricht Nick kein Deutsch, weshalb wir zum ende von ACPC 9 und auch in den ACPC News viel englisch sprechen werden. Aber keine Angst, ihr könnt im Chat eure Fragen wie gewohnt auf deutsch stellen.

Mit ACPC 9 heißen wir auch unsere ersten Patrons willkommen, euch an dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank für eure Unterstützung.

Ich freue mich auf eine weitere spannende Folge mit euch

Euer Sebastian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: